Skip to main content

Datenerfassung in Xbox – Zusammenfassung

Veröffentlicht: Oktober 2020

Wichtig

Xbox-Konsolen bieten schnelle, leistungsstarke Hardware, die Möglichkeit zur Verbindung mit Millionen von Spielern in der Xbox-Community und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bei Spielen und Unterhaltung. Diese Zusammenfassung gilt sowohl für die Xbox One-Konsolengeneration als auch für die Xbox-Konsolen der Serien X und S.

Überblick über erforderliche und optionale Daten

Microsoft ist bestrebt, gegenüber unseren Kunden transparent zu sein und ihnen mehr Kontrolle über ihre Daten zu geben. Im Rahmen dieser Arbeit stellen wir unsere wichtigsten Produkte und Dienstleistungen auf ein Modell um, bei dem die persönlichen Daten, die wir von den Kunden bei der Nutzung ihrer Geräte erfassen, entweder als erforderlich oder optional eingestuft werden. Das erleichtert es unseren Kunden, Informationen über die von uns gesammelten Daten und deren Verwendung zu suchen und informierte Entscheidungen über ihren Datenschutz zu treffen.

Dieser Artikel bietet eine Übersicht über die erforderlichen und optionalen Datentypen, die von Xbox-Konsole erfassten spezifischen Kategorien personenbezogener Daten, und wie unsere Kunden ihre Datenschutzeinstellungen ändern können, um die Daten anzupassen, die sie für Microsoft freigeben.

Neuerungen

Es wurden einige Funktionen zur Xbox-Konsole hinzugefügt, die Sie kennen sollten.

  • Wir teilen Einzelheiten darüber mit, welche Diagnosedaten auf Xbox-Konsolen gesammelt werden und warum.
  • Wir geben den Spielern eine neue Wahl, um zusätzliche optionale Daten auszutauschen, die uns helfen, die Konsolenerfahrung zu verbessern (siehe Einstellungen für die optionale Datenfreigabe verwalten).
  • Außerdem sammeln wir nicht länger Sprachdaten von Benutzern zur Produktverbesserung.

Erforderliche Daten

Daten in der Kategorie Erforderlich sind notwendig, damit unsere Produkte sicher sind und die erwartete Produktivität gewährleisten. Zu den erforderlichen Daten gehören beispielsweise:

  • Einzelheiten zu Fehlern, die möglicherweise die Fähigkeit der Konsole zur Ausführung von Spielen und Apps beeinträchtigen
  • Einzelheiten über die erfolgreiche Einrichtung der Konsole und den Misserfolg bei der Diagnose von Problemen, die Sie von der Nutzung der Konsole abhalten würden
  • Einzelheiten zu Erfolg und Misserfolg der Software-Aktualisierung sowie zu anderen Konsolenfehlern

In einigen Fällen können Kunden steuern, ob erforderliche Daten erfasst werden, indem sie entscheiden, ob sie die Features oder Funktionen des Produkts verwenden, die von diesen Daten abhängen. Wenn Sie beispielsweise den Xbox Store auf der Konsole verwenden, um ein digitales Spiel zu kaufen, erfassen wir die erforderlichen Diagnosedaten, um zu verfolgen, ob der Kauf erfolgreich war. Stattdessen können Sie einen Datenträger bei einem Einzelhändler kaufen, wenn Sie die Erfassung der erforderlichen Diagnosedaten über den Kauf im Xbox Store vermeiden möchten.

Wir entwickeln derzeit zusätzliche Datenschutzeinstellungen, die Ihnen mehr Kontrolle über die Erfassung von Daten geben, die für bestimmte Funktionen oder Features erforderlich sind. Unser Ziel ist es, Datenschutzeinstellungen zu schaffen, die für Sie sinnvoll sind. Wir sind immer offen für Rückmeldungen darüber, was für Sie besser funktionieren könnte.

Zusammenfassung der erforderlichen Diagnosedaten

DatenkategorieBeschreibungDazu gehören
Gerätekonnektivität und -konfigurationDieser Typ von Erforderliche Diagnosedaten enthält Einzelheiten über die Konsole, ihre Konfiguration und Verbindungsfunktionen.
  • Geräteeinstellungen und -konfigurationen, z. B. Netzwerk- und Hardware-Daten
  • Diagnostische Informationen über die Internetverbindung des Benutzers, um zu verstehen, wie sich dies auf die Verbindung zu Xbox Live-Diensten auswirken kann
Leistung von Produkten und DienstenDieser Typ von Erforderliche Diagnosedaten enthält Einzelheiten über Zustand und Leistung der Konsole.
  • Berichterstattung über allgemeine Fehler, z. B. ob Updates erfolgreich installiert wurden
  • Fehler über die Erfolgs- und Misserfolgsdaten der Benutzeranmeldung, die helfen, Probleme zu identifizieren, die einen Benutzer am Onlinespielen hindern würden
Softwareinstallation und -bestandDieser Typ von Erforderliche Diagnosedaten enthält Informationen zur Installation und Aktualisierung von Software auf der Konsole.
  • Betriebssysteminformationen wie Firmware-Version, Konsolensystem-Details und Aktualisierungsstatus
  • Ereignisse zur Verfolgung von Erfolgen und Misserfolgen bei der Installation von Spielen oder Apps, die sicherstellen, dass kritische Probleme identifiziert werden können

Optionale Daten

Daten in der Kategorie Optional sind für die Erfahrung mit dem Produkt oder der Dienstleistung nicht unbedingt erforderlich. Optional bezieht sich auf eine breitere Sammlung von Kundendaten, um Features oder Analysen durchzuführen, die über die Bereitstellung der erforderlichen Basisfunktionalität hinausgehen. Zu den optionalen Daten gehören beispielsweise:

  • Aktionen, die Sie während der Verwendung der Konsole ausführen
  • Erweiterte Fehlerberichte (detaillierte Diagnosedaten für Bedingungen, die Fehler und Abstürze verursachen)
  • Leistungsdaten der Konsole

Da optionale Daten für die Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen nicht erforderlich sind, können Kunden entscheiden, ob sie uns die Erfassung dieser Art von Daten gestatten. Kunden können diese Entscheidung während der Ersteinrichtung für unsere wichtigsten Produkte und Dienste treffen oder nach der Einrichtung die nachstehend aufgeführten Datenschutzkontrollen verwenden.

Obwohl die Weitergabe optionaler Daten nicht erforderlich ist, helfen uns diese Daten, neue, reichhaltigere und bessere Erfahrungen für unsere Kunden zu entwickeln. Es gibt zwingende Gründe für unsere Kunden, diese Daten mit uns zu teilen. Unsere Produkte und Dienstleistungen werden jedoch weiterhin wie erwartet funktionieren, egal wie sie sich entscheiden. Es sind die Daten unserer Kunden, und wir verpflichten uns, die Entscheidungen, die sie in Bezug auf ihre Privatsphäre treffen, zu respektieren.

Zusammenfassung der optionalen Diagnosedaten

DatenkategorieBeschreibungDazu gehören
Gerätekonnektivität und -konfigurationDieser Typ von Optionale Diagnosedaten enthält Einzelheiten über die Konsole, ihre Konfiguration und Verbindungsfunktionen.
  • Detaillierte Diagnosedaten bei Verwendung der Tools für die Problembehandlung in der Konsole
  • Ereignisdaten im Zusammenhang mit Multiplayer-Sitzungen, z. B. Verbindungsfehler und Spielersuche
Leistung von Produkten und DienstenDieser Typ von Optionale Diagnosedaten enthält Einzelheiten über Zustand und Leistung der Konsole.
  • Ausführlichere Informationen über den Gerätezustand, z. B. Konsolen-Betriebstemperaturen und Stromverbrauch
  • Detaillierte Informationen zur Spielzuverlässigkeit, z. B. Daten zum Spielstart, zum Start und zum Absturz
Nutzung von Produkten und DienstenDieser Typ von Optionale Diagnosedaten enthält Einzelheiten über die Verwendung der Konsole, Spiele und Anwendungen
  • Netzwerk-Telemetriedaten wie die im Laufe der Zeit genutzte Bandbreite
  • Detaillierte Daten zum Anmeldevorgang, um verbesserungsbedürftige Schritte zu identifizieren
  • Daten zur Verwendung der Tools zur Problembehandlung in Netzwerken
Softwareinstallation und -bestandDieser Typ von Optionale Diagnosedaten enthält Informationen zur Installation und Aktualisierung von Software auf der Konsole.
  • Detailliertere Informationen über den Aktualisierungsprozess des Betriebssystems, z. B. die Verfolgung von Beginn und Ende jedes Schrittes, um verbesserungsfähige Bereiche zu identifizieren

Datenschutzinformationen und Einstellungen

Microsoft bietet Wahlmöglichkeiten, wie Ihre Daten gesammelt werden. Nachstehend finden Sie weitere Informationen zu den von Microsoft gesammelten Daten und den für die Endbenutzer verfügbaren Steuerelementen.